Merino Rundschal, Loop - Anleitung


Mindless Stricken - ideal für Strickeinsteiger.

Aus feiner Merinowolle (Lauflänge 160m/50g) habe ich diesen Rundschal gestrickt. Er mißt ca. 1 m im Umfang und ist ca. 40 cm hoch. Pro Farbe habe ich einen Knäuel (50 g) benötigt, also ein idealer Stashbuster für Einzelknäuel.

Wer einen solchen Loop nachstricken möchte:

Die Nadelgröße sollte mindestens 2 Nummern größer sein als auf der Banderole angegeben. Ich habe hier mit 5er statt mit 3er Nadeln gestrickt und hatte in der Maschenprobe 18 M auf 10 cm.

Für einen Meter also 180 Maschen anschlagen, zum Kreis schließen. Wer das noch nicht beherrscht, läßt sich helfen. Ein  Maschenmarkierer markiert den Reihenanfang. Ist der Knäuel verstrickt mit dem nächsten Knäuel weiterstricken.
 
Wenn der letzte Knäuel sich zum Ende neigt am Reihenanfang abketten. Hilfreich ist es die Reihen der zweiten Farbe zu zählen und dann in der letzten Farbe zwei Reihen weniger zu stricken. Da hat man genug Garn zum Abektten. Alle Fäden vernähen und im Wollwaschgang waschen (nach Pflegeanleitung Banderole), anschließend in Form ziehen und liegend trocknen.

Maschenmarkierer* ein kleines Stück Faden zusammenknoten, so daß eine Schlaufe entsteht.

Der Loop läßt sich locker doppelt über den Kopf ziehen und liegt dann eng am Hals an.

Kommentare