Dokkür


Das zweifarbige Patent habe ich letztes Jahr schon einmal vorgestellt. Je nach Länge kann das zweifarbige Patent als Kappe oder Mütze gestrickt werden. Mit Bommel als Pudelmütze oder ohne zum Wenden oder umkrempeln. Am Besten sieht die Mütze mit Dochtgarn aus.
Das Patentmuster ist sehr dehnbar, die angegebene Maschenzahl passt bei entsprechender Wolle Damen und Herren. Für Größenänderungen/Materialänderungen finden entsprech-ende Maschenzahlen in der Anleitung.
 
Ich habe hier Asparo von Online (50% Polyacryl, 25 % Alpaka, 25% Schurwolle, Lauflänge m/50g) und Islandwolle (Alafoss Lopi 100% Schurwolle, 100m/100g) verwendet. Die Wolle ist im "stärkeren Bereich" angesiedelt mit einer Maschenprobe von 12-13 rechte Maschen auf 10 cm.
 
Strickerfahrung sollte vorhanden sein, die Teststrickerinnen waren erfahren aber auch unerfahren mit dem Patentstricken.
Die Anleitung enthält 3 Seiten mit Fototutorial.
Als Kaufanleitung (2,50€) bei ravelry oder über mich zu erhalten.
 




Kommentare